Trattoria Mamma Nina

Kulinarische Spezialitäten
aus Italien.

Über uns

Liebe Gäste,
 
herzlich willkommen in unserer Trattoria Mamma Nina! Mamma Nina steht für die Pflege von Geselligkeit und für das Wohlfühlen in fröhlicher Runde, damit Sie kurzzeitig die Sorgen des Alltags bei schmackhaftem Essen vergessen können.
Unser Restaurant ist in einem über 700 Jahre alten, denkmalgeschützen Bauernhaus zuhause, welches über mehrere Generationen als „Stammhaus Monning“ bekannt war. Wir haben für jeden Gaumen das passende Gericht, denn unsere Speisekarte bietet viele Variationsmöglichkeiten. Unsere Karte wird zeitweise durch traditionelle Gerichte aus unserer Heimat ergänzt, die es heutzutage kaum noch auf Speisekarten zu finden gibt.
Unser Koch ist vielen unter dem Namen „Mimmo“ bekannt. Er hat es schon als Kind geliebt seiner Mutter „Mamma Nina“ in der Küche zu helfen und hat dort früh die Passion des Zubereitens und des Kochens für sich entdeckt. In Italien arbeitete er bereits in jungen Jahren als „Ragazzino“, also als Pizzabäcker, um sein Taschengeld aufzubessern und sowohl Pasta als auch Fleischgerichte in allen Variationen kennenzulernen. Nach seinem Schulabschluss machte Mimmo eine Ausbildung zum Metzger, aber selbst nach vielen Jahren fühlte er sich immernoch der italienischen Küche hingezogen, sodass er in der italienischen Region Apulien in vielen Restaurants als Koch arbeitete und dort die „Sapori di Puglia“, also die vielen Geschmäcker Apuliens, kennenlernte. Auch bei Fischern und Bäckern sammelte er sein Wissen, denn er informierte sich über die Fischzubereitung und die Panifikation.
Seine Erfahrung aus vielen Jahren präsentiert er heute auf den Tellern unserer Trattoria unterstützt von seiner Ehefrau Mimma und seinem Team.
 
Wir wünschen Buon Appetito!

Einblick

in unsere Kulinarische Spezialitäten